Sprachauswahl:  
Schriftgröße:
Farbkontrast:

Mentoring

Ein Personalentwicklungsprogramm zur Frauenförderung der Polizei Niedersachsen

Erfahrene Führungskräfte beraten und begleiten weibliche Nachwuchskräfte, darum geht es im Mentoring-Programm der Polizei Niedersachsen. Seit 1999 bietet die Polizei das Programm an. In zwei Durchläufen pro Jahr haben 36 Frauen im ehemaligen gehobenen Dienst oder auf vergleichbarer Ebene mit mindestens vier Jahren Berufserfahrung die Chance teilzunehmen. Das Programm wurde im Laufe der Jahre immer wieder evaluiert und optimiert, zuletzt im September 2014 mit der Fortschreibung des Landeskonzeptes. Danach ist es erklärtes Ziel, Chancengleichheit herzustellen und den Anteil von Frauen in Führungsfunktionen zu erhöhen.

Neu im Konzept sind die Einrichtung eines Mentorinnen- und Mentorenpools und eine Genderqualifizierung für Mentorinnen und Mentoren. Die Tandems können künftig sowohl behördenintern als auch behördenübergreifende zusammengestellt werden. Für Tarifbeschäftige gibt es ggf. einen gesonderten Platz. Außerdem werden den Mentees „besondere Aufträge" übertragen, damit sie ihre Fragen im Hinblick auf Führung klären und ihre Kompetenzen erweitern können.

Die Durchläufe beginnen zweimal pro Jahr: im März und im September.

Näheres erfahren Sie bei der Geschäftsstelle Mentoring mentoring@akademie.polizei.niedersachsen.de.

Übersicht