Dezernat 21 - Wirtschaftsverwaltung

Dezernat 21

Im Dezernat 21 - Verwaltung - arbeiten unter Leitung von Frau Edda Böckmann zur Zeit knapp 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Studienorten Nienburg, Hann. Münden und Oldenburg.



Die Aufgaben des Verwaltungsdezernates gliedern sich im Wesentlichen in:


Führung des Haushalts


Dazu gehört u.a. auch die Budgetplanung in Zusammenarbeit mit allen Organisationseinheiten, das Buchen mit dem Haushaltsvollzugssystem sowie Kosten-Leistungsrechnung (KLR), Berichtswesen, Ist- und Plankostenrechnung. Die Funktion der Beauftragten für den Haushalt der Polizeiakademie Niedersachsen wird durch Frau Edda Böckmann wahrgenommen.


Beschaffung und Logistik


Beispielsweise die Bestellung aus den Produktkatalogen sowie die Beschaffung und der Nachweis von Lehr- und Lernmitteln, Geräten und Verbrauchsmitteln.


Liegenschaftsangelegenheiten

Die Liegenschaftsverwaltung umfasst u. a. die Erstellung von Raumbedarfs- und Belegungsplänen, das Zusammenwirken mit dem Staatlichen Baumanagement und anderen Behörden, beispielsweise bei der Planung von Baumaßnahmen. Ferner erstreckt sich die Zuständigkeit auf Maßnahmen des Arbeitsschutzes, die Auswahl und Anmietung von Diensträumen, Gebäuden, Sportstätten und Geräten, deren Pflege und Instandhaltung sowie darüber hinaus in vielfältigen Vertragsangelegenheiten.


Wirtschaftsangelegenheiten

Hierunter sind die Bearbeitung von Trennungsgeld- und Reisekostenangelegenheiten ebenso zu fassen, wie etwa das Kümmern um Lehrvergütungen und Honorarverträge, externe Qualifizierungen (z.B. Fahrausbildungen), die Betreuung und Ausführung von Kopiermietverträgen sowie die Bewirtschaftung von Drittmitteln für Forschungszwecke.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln