Reportage an der Polizeiakademie Niedersachsen gedreht

 
Leon Tischer und Valentin Otto lassen sich für RTL Nord interviewen

Hann. Münden/Nienburg/Oldenburg - Die Redakteurin und Reporterin Kim Umlauf produziert für das RTL Landesstudio Niedersachsen derzeit eine Kurzreportage über das Studium bei der Polizeiakademie Niedersachsen.

Diese Reportage soll anschließend in einer Woche und in vier Teilen ausgestrahlt werden. Gestartet wird in Hann. Münden mit der Nachwuchsgewinnung. Dezernatsleiter Markus Iwa gibt eingangs Auskunft über die allgemeine Bewerberlage, die Einstellungsvoraussetzungen sowie den Sport- und computergestützten Einstellungstest. Anschließend werden die Studierenden Leon Tischer und Valentin Otto zum Studium befragt und geben Einblicke in ihren Tagesablauf. Beide sind Angehörige des ersten Studienjahres und haben 2018 ihre Ausbildung als Kommissarsanwärter begonnen.

Fortgesetzt wird die Reportage in Nienburg mit Polizeikommissaranwärterin Mel Sophie Schwiering und den Polizeikommissaranwärtern Kolja Münchow und Marec Jürgens aus dem 2. Studienjahr. Mit den Anwärtern Lukas Gil und Benedikt Thiebach, die sich derzeit im dritten und letzten Studienjahr befinden, wird die Reportage am Studienort Oldenburg enden.

Im vierten Teil sollen dann noch Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare interviewt werden, die ihr Studium gerade frisch beendet und bereits einige Erfahrungen im Polizeidienst gesammelt haben. Insgesamt soll so ein breiter Einblick sowohl für den polizeilichen Nachwuchs als auch für Polizeiinteressierte gegeben werden.

Die jeweiligen Ausstrahlungstermine stehen noch nicht fest.



 
Leon Tischer und Valentin Otto lassen sich für RTL Nord interviewen
 
Kim Umlauf von RTL Nord mit den Anwärtern Tischer und Otto
 
Sportunterricht
 
Filmteam von RTL Nord
 
 
 
Spontane Vorbereitung für eine Übersichtsaufnahme am Studienort Hann. Münden
 
 


 
Redakteurin Umlauf mit Münchow und Schwiering in der Raumschießanlage
 
Kolja Münchow und Mel Sophie Schwiering vor der Raumschießanlage in Nienburg
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln