IT-Spezialist*in (m/w/d) Cybercrime/Digitale Spuren im Bereich der Aus- und Fortbildung

An der Polizeiakademie Niedersachsen ist am Standort Hannover zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz


IT-Spezialist*in (m/w/d)

Cybercrime/Digitale Spuren im Bereich der Aus- und Fortbildung


im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung (39,8 Stunden) neu zu besetzen. Organisatorisch ist der Arbeitsplatz dem Studiengebiet 1 (Kriminalwissenschaften) angegliedert. Auch durch die digitalen Möglichkeiten und die Förderung mobilen Arbeitens ist eine Verwendung an den Standorten Nienburg, Oldenburg und Hann. Münden möglich. Da ein standortübergreifender Einsatz erfolgen wird, ist der Aufgabenbereich mit Dienstreisen verbunden. Der Arbeitsplatz ist nach EG 11 TV-L bewertet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung .


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln