Dr. Dagmar Frieling, Professorin an der Polizeiakademie

Dr. Dagmar Frieling

Studiengebiet 3 (Rechtswissenschaften)

Studienort Nienburg

Telefon: 05021 9778-839

E-Mail: dagmar.frieling@polizei.niedersachsen.de



Vita

Frau Dr. iur. Dagmar Frieling ist seit Oktober 2016 Professorin an der Polizeiakademie Niedersachsen für Grund- und Eingriffsrecht.

Den Grundstein ihrer juristischen Ausbildung mit dem Schwerpunkt im Öffentlichen Recht legte Frau Dr. Frieling bereits im Rahmen ihres Studiums an der Georg-August-Universität in Göttingen mit dem Wahlfach Europarecht. Innerhalb des juristischen Vorbereitungsdienstes am Oberlandesgericht Hamm vertiefte sie diesen durch die Ableistung ihrer Wahlstation an der Verwaltungshochschule in Speyer. Im Anschluss daran arbeitete Frau Dr. Frieling über vier Jahre lang als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Helge Sodan für Öffentliches Wirtschaftsrecht und Sozialrecht an der FU Berlin. Dort promovierte sie über den Risikostrukturausgleich in der gesetzlichen Krankenversicherung, den sie auf seine Verfassungskonformität hin untersuchte. In dieser Zeit übernahm Frau Dr. Frieling auch Lehraufträge für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel .

Im Anschluss an ihre wissenschaftliche Tätigkeit an der FU Berlin arbeitete Frau Dr. Frieling über vierzehn Jahre lang bei einer Körperschaft des öffentlichen Rechts, zuletzt als deren stellvertretende Leiterin der Rechtsabteilung. In dieser Zeit nahm Frau Dr. Frieling im Nebenamt sowohl Lehraufträge für das Niedersächsische Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Hannover im Instituts- und Fachhochschulbereich als auch für die Private Fachhochschule Nordhessen wahr.



zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln