Dr. Felix Georg Fabis, Professor an der Polizeiakademie

Dr. Felix Georg Fabis

Studiengebiet 3 (Rechtswissenschaften)

Studienort Oldenburg

Telefon: 0441 790-3035

E-Mail: felix.fabis@polizei.niedersachsen.de


Vita

Geboren 1977 in Rahden/Westfalen.

Studium der Rechtswissenschaft in Jena und Münster 1997-2001. Studium Anglo-American and International Legal Studies in Jena 1998-2000. Referendarexamen 2001 in Münster, Assessorexamen 2004 in Düsseldorf nach Stationen u.a. an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sofia/BG.

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsfakultät der Privaten Universität Witten/Herdecke. Promotion bei Prof. Dr. Knut Werner Lange zum Dr. rer. pol. 2007 mit einer Dissertation zu gesellschaftsrechtlichen Konfliktlagen in Familienunternehmen, gefördert von der EQUA-Stiftung, München. Lehraufträge an der Wirtschaftsfakultät der Privaten Universität Witten/Herdecke und der Sino-German School of Governance, ebd., u.a. im Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsstrafrecht, ab 2007.

Rechtsanwalt in Düsseldorf, Hamburg und Lübbecke/Westf. mit Schwerpunkten im Handels-, Wirtschafts- und Unternehmensrecht 2005-2016. Vorsitzender der Schlichtungsstelle der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. 2011-2012. Mitglied des Aufsichtsrates der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. seit 2012.

Berufung an die Polizeiakademie Niedersachsen 2016. Schwerpunkt in Forschung und Lehre im materiellen Strafrecht.



zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln