Dr. Alexandra Schedel-Stupperich, Professorin an der Polizeiakademie

Studiengebiet 1 (Kriminalwissenschaften)

Studienort Nienburg

Telefon: 05021 9778-822

E-Mail: alexandra.stupperich@polizei.niedersachsen.de


Die promovierte Diplombiologin Dr. Alexandra Schedel-Stupperich wurde mit dem 1. November 2013 als Professorin an der Polizeiakademie für den Bereich Kriminaltechnik berufen.

Nach ihrer interdisziplinären Promotion in den Fächern Biologie und Psychologie zum Thema ‚Gewaltdelikte an Pferden', untersuchte Dr. Schedel-Stupperich zunächst am westfälischen Zentrum für forensische Psychiatrie in Lippstadt Eikelborn, danach an der Universität Regensburg - Abteilung für forensische Psychiatrie, den Zusammenhang zwischen Gewaltdelinquenz und Tierquälerei. Weitere Forschungsprojekte konzentrieren sich auf Themen rund um Sexualdelinquenz und Internetkriminalität. In den letzten Jahren hat sich Frau Dr. Schedel-Stupperich intensiv zum Thema Umweltrecht (REACh und CLP, BImSchG, Kreislaufwirtschaftsgesetz) fortgebildet. Sie ist unter anderem Fachkraft für Umweltmanagement gemäß DIN EN ISO 14001 und EMAS III.


Publikationsliste Schedel-Stupperich

 Publikationsliste Dr. Alexandra Schedel-Stupperich

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln