Kriminalpolizeiliche Arbeit

Den Abschluss des Rundganges bildet ein Exkurs in die Anfänge des kriminalpolizeilichen Erkennungsdienstes. Hier kann die erste Fahndung mittels einer Fotografie nachvollzogen werden. Gleichzeitig wird das Körpermessverfahren zur Identifizierung und schließlich die Daktyloskopie als wichtigstes Instrument der Kriminaltechnik anschaulich gemacht. Eine alte Plattenkamera und ein Originaltatortwagen sind hier die herausragenden Exponate.

Kriminalistik
Daimler Benz L 207 Tatortwagen Einsatz: 1975 - 1995
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln