Dezernat 23 - Personal, Organisation, Beratungsstelle PA, Prüfungswesen

Dez. 23
Das Dezernat 23 wird durch Till Maurer geleitet und untergliedert sich in vier Bereiche.

Personal
Die Verantwortlichkeit des Personalbereichs erstreckt sich auf sämtliche Personalangelegenheiten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeiakademie. Hierzu zählen beispielsweise Personalplanung und -auswahl, Höhergruppierungen, Beförderungen, Beurteilungen und Arbeitszeugnisse.

Darüber hinaus werden von hier Fortbildungsveranstaltungen für die Angehörigen der Polizeiakademie Niedersachsen administrativ begleitet.

Es werden sowohl Praktika von Schülerinnen und Schülern als auch von Auszubildenden koordiniert. Zudem erfolgt von hier die Betreuung ehemaliger Studierender der Polizeiakademie Niedersachsen (Alumni).

Auch die fortwährende personalrechtliche Betreuung der Anwärterinnen und Anwärter ab dem Zeitpunkt ihrer Einstellung, während der vorgesehenen praktischen Ausbildungszeiten bis zum Zeitpunkt ihrer Versetzung zu den Dienststellen nach erfolgreicher Beendigung ihres Studiums ist eine der zentralen Aufgaben.

Organisation
In dem Bereich Organisation erfolgt die ständige Analyse, Bewertung und den Erfordernissen nach Anpassung der Organisationsstrukturen der Polizeiakademie Niedersachsen. Der Organisationsstruktur folgt die Stellenzuweisung, hier maßgeblich über das Dienstposten- und Arbeitsplatzkonzept.

Beratungsstelle
Die Mitarbeitenden der Beratungsstelle stehen allen Angehörigen der Polizeiakademie Niedersachsen (sowohl Stammpersonal als auch Studierende) zur Verfügung. Sie tragen dazu bei, mit ihrer Kompetenz die fürsorgerischen Aufgaben des Dienstherrn zu erfüllen. Sie unterstützen beratend und begleitetend bei z. B. belastenden Erfahrungen im (polizei-)dienstlichen Alltag, beruflich bedingten Stressitationen (z. B. Prüfungsstress bei Studierenden) und weiteren sonstigen belastenden dienstlichen und/oder privaten Ereignissen, Situationen oder Erfahrungen.

Prüfungswesen
Durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Aufgabenbereichs erfolgt die Planung, Vor- und Nachbereitung der Zulassungs- und Prüfungsverfahren aller Studierenden an der Polizeiakademie Niedersachsen im Bachelor- und Masterstudiengang.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln