Schriftenreihe des Instituts für Kriminalitäts- und Sicherheitsforschung

In der Schriftenreihe des Instituts für Kriminalitäts- und Sicherheitsforschung erscheinen Studien der Forschenden an der PA NI, interdisziplinäre Beiträge zur Grundlagen- und Anwendungsorientierten Kriminalitäts- und Sicherheitsforschung sowie Polizeiforschung.

Band 1


Andrea Kretschmann

Strukturen und Kontexte rechtskonformen Polizeihandelns

Eine qualitative Untersuchung zur Rechtsbindung am Beispiel des Streifendienstes der Polizei Niedersachsen

Die vorliegende Pilotstudie untersucht Rechtsbindungen der Polizei, hier soziologisch verstanden als Verhältnisse der PolizistInnen zum Recht, die sowohl konformes wie nonkonformes Agieren umfassen können, am Beispiel des Einsatz- und Streifendienstes (ESD) in Niedersachsen mit einem spezifischen Interesse an Rechtskonformität sowie vermittelt, ihrer Kehrseite, der Rechtsabweichung. Sie analysiert, in welchem Verhältnis die PolizistInnen zum Recht stehen und was die Voraussetzungen dafür sind, dass sie das Recht rechtskonform und damit richtig durchsetzen.

Die vorliegende Studie versteht sich nicht nur als Grundlagenforschung. Sie hat in einem begrenzten Rahmen auch den Anspruch, Praxishinweise und Handlungsempfehlungen für die Polizei bereitzuhalten.


Andrea Kretschmann: Strukturen und Kontexte rechtskonformen Polizeihandelns Strukturen und Kontexte rechtskonformen Polizeihandelns

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln