HORIZONTE führt mit dem 3. landesweiten Durchgang Abschlussworkshop durch

Am 01.12.2020 ist mit den Teilnehmerinnen des 3. landesweiten HORIZONTE-Durchgangs ein Online-Workshop zum Thema „Evaluation des 3. landesweiten Durchgangs" durchgeführt worden.

Die Teilnehmerinnen des 3. landesweiten Durchgangs sind 15 Frauen mit mehrjähriger Führungserfahrung, die seit Mai 2019 an dem organisationsübergreifenden Führungskräfteentwicklungsprogramm teilnehmen. Während des Programmdurchgangs haben die Frauen ein Kompetenzmessverfahren durchlaufen, an einer Seminarreihe mit modularem Aufbau teilgenommen sowie ein eigenes strategisches Vorhaben erarbeitet und umgesetzt. Abschluss und Zertifizierung der Teilnehmerinnen war im Rahmen einer Abschlussveranstaltung für den 01.12.2020 vorgesehen. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist diese Veranstaltung jedoch, wie bereits bekannt, auf den 12.05.2021 verschoben worden.

Mit einem Online-Abschlussworkshop ist den Teilnehmerinnen des 3. landesweiten HORIZONTE-Durchgangs nun die Gelegenheit gegeben worden, den gesamten Programmdurchgang zu bewerten und für den zukünftigen 4. landesweiten HORIZONTE-Durchgang Änderungen und/oder Ergänzungen anzuregen.

Für die Teilnahme am Online-Workshop und für die Unterstützung bei der Evaluation durch die KOST SF/Evaluation möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

Kathrin Lompe (HORIZONTE-Leitung) und Nicole Mertin (HORIZONTE-Geschäftsführung)

 
Ein Abschlussworkshop findet online statt
Horizonte Logo  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln